Wissenswertes zu Rundstrahler-Lautsprechern

… insbesondere zum OMni-Sound von QWelle

Blog von Dr. Johann Ablinger
–  Entwickler der OMnis

Artikel-Übersicht zum Thema Rundstrahler Lautsprecher, wie bekommen Sie einen optimalen OMni Sound, Anwendungen, Soundcheck-Tipps, etc.

Titel Inhalte
AudioNatur Unnatürliche Aufnahmen – heute leider die Norm – haben negative Auswirkungen. 
Aufstellung der OMnis Wie Sie OMnis zu Hause optimal aufstellen und wo Sie sitzen
Das akustische Hologramm Akustisches Hologramm – was ist das? Und was ist IHR Benefit davon?
OMnis bei Konzerten Wie Sie OMnis in der PA-Beschallung optimal aufstellen plus weitere Tipps
QualitätsMerkmale guter Rundumstrahler exzellenter 3D SurroundSound u.a. Vorzüge gegenüber Direktstrahlern

Es ist eine wachsende TextSammlung rund um das Thema omnidirektionale Lautsprecher. Wenn es im Folgenden um OMnis geht, so ist damit immer die ganze „Familie“ der Rundumstrahler gemeint. Weitere Synonyme für OMnis siehe hier.

Über diese Themen tausche ich mich als Entwickler der OMnis mit Ihnen sehr gerne aus, …

… denn ich bin ständig dabei, unsere OMnis weiter zu verbessern, Neue zu entwerfen, zu updaten, neuen Erfordernissen & Wünschen anzupassen usw.

Außerdem gibt es  rund um dieses Thema etliche offene Fragen, einige Verwirrung und vieles an kruden und sogar falschen Theorien. Als aktiver Musiker und zugleich Tontechniker, sowie als promov. Psychologe mit einer besonderen Passion für den Bereich Psychologie des Hörens und der Musik glaube ich, dass ich zur Klärung beitragen kann – und das mache ich gerne, und gerne zusammen mit dir / mit euch.

Wenn jemand also zu einem bestimmten Thema mehr erfahren möchte, dann schau ich, ob ich dazu etwas beitragen kann.
Und wenn du mit mir über eines der BlogThemen ins Gespräch treten willst oder selber interessante Beiträge hast, dann bist Du hier herzlich willkommen.

Schreib mir doch einfach über das » Kontakt-Formular – am liebsten mit deinem realen Namen.
Deine Daten müssen für mich auf alle Fälle verifizierbar sein, denn ich will nicht einseitig anonym kommunizieren. Du kannst dir aber ein Alias/Pseudonym zulegen, mit dem du für alle sichtbar wirst, das natürlich.
Zusicherung meinerseits: Deine hinterlegten Daten werden nicht weitergegeben – aber das ist ja seit der DSGVO ohnehin schon ein Muss.

Wenn du einen Kommentar schreibst, dann schreib dazu:

·       ob ich deinen Kommentar hier veröffentlichen darf/soll

·       event. unter welchen Pseudonym

·       ob ich deine Email-Adresse mit veröffentlichen soll

Insgesamt gilt die übliche Netikette, wie sie z.B. auf Wikipedia formuliert ist.

Ich freu mich über jeden konstruktiven Dialog

~jA~