Unternehmen

Wir sind eine Manufaktur.

Auch wenn die Gehäuse-Teile via 3D-Druck hergestellt werden, so geschieht der Zusammenbau der OMnis, das Selektieren und paarige Zusammenstellen der Einzelteile, die Bearbeitung der Quarzkristalle, der Bau der Frequenzweichen, das Ausmessen der Systemteile, das Schleifen, Färben & Ölen und vieles mehr in Handarbeit.
Speziell die farbliche Behandlung mit den Holzölen, Pigmenten, Lasuren, Wachs erhält dabei immer die ganz besondere Handschrift der Person, die das ausführt.

Sie erhalten also immer ein Unikat.

Und wenn Sie eine ganz spezielle Farbmischung wünschen, so notieren wir diese natürlich präzise zusammen mit der SerienNummer der OMnis. Dadurch können wir im Bedarfsfall weitere OMnis oder OMni-Teile wieder in diesem Farbton reproduzieren.

Dennoch muß klar sein:

  1. Auch wenn wir ausschließlich lichtechte Pigmente und entsprechende Wachse & Holzöle verwenden:
    Wachs & Öle vergilben mit der Zeit etwas und auch Pigmente ändern ihre Farbe – in Abhängigkeit von Standort, Sonneneinstrahlung, Beanspruchung etc. Eine 100%ige Reproduzierbarkeit gibt es also nicht.
  2. „Wood“ ist kein Kunststoff. Denn unser hauptsächlich verwendetes 3D-Material (Filament) „Wood“ besteht überwiegend aus dem natürlichen, nachwachsenden Rohstoff Ligning.
    Dieser Rohstoff Lignin ist hinsichtlich Aussehen, Zusammensetzung, Oberfläche & Beschaffenheit sowenig gleichförmig, wie zum Beispiel zwei Eichenbretter natürlicherweise meist auch sehr unterschiedlich sind.

Das hat zur Konsequenz:
Es kann bei Wood Einschlüsse, „Maserungen“, Farbabweichungen und ähnliches mehr geben. Wenn also einzelne OMnis oder OMni-Bauteil hinsichtlich ihrer Oberfläche oder  sonstigen Beschaffenheit nicht ganz gleich oder wenn einzelne Teile nicht ganz ebenmäßig sind, dann berechtigt dies nicht zur Reklamation und Rückgabe der Ware – außer es wurde explizit und schriftlich etwas anderes vereinbart.

Wir liefern Ihnen Unikate
in einer wunderbaren Synthese
von Natur und Technik

jA